Die Wächter der Nacht

WELCOME BEI DEN WÄCHTERN DER NACHT! DER KAMPF UND DIE AUFGABE HABEN BEGONNEN! NEU > FSK: 16 JAHRE!
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Kurzzeitcharakter!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Tristan
*Führungswächter*
*Führungswächter*
avatar

Anzahl der Beiträge : 323
Anmeldedatum : 08.05.11

Charakter
Name: Tristan
Alter: 19 Jahre
Wächter: Ja

BeitragThema: Kurzzeitcharakter!   Sa Jul 19, 2014 2:14 pm

Folgenter Charakter ist für Neulinge oder Andere da, wenn sie keinen Postpartner haben.

ACHTUNG:

Schaut euch erst die Gesuche der Anderen an!
Dorian ist nur gedacht wenn Jemand wircklich Niemanden zum posten findet!
Natürlich können auch Mehrere User mit Dorian gleichzeitig posten, aber hauptsächlich ist er nur für die Neulinge oder andere User die plötzlich ohne Postpartner sind gedacht, bis sie Jemanden gefunden haben!




ALLGEMEIN!


Name: Dorian Bley

Alter: 16 Jahre

Rasse: Mischwesen (Engel/Dämon > gefallener Engel))

Gesinnung: Neutral



AUSSEHEN!


Aussehen:


Spoiler:
 

Haare, Größe etc.:

Dorian ist noch im Wachstum, aber mit 1,76m nicht gerade winzig.
Das fällt allerdings erst auf wenn man ihn näher kommt.
Es liegt an den Teil den Dämons das das sehr oft täuscht.
Seine Haare sind knallrot und strubbelig.
Was seine Augen angeht die ändern die Farbe je nach Stimmung.
Hauptsächlich sind sie aber rot.
Ist der Teil des Dämons stärker werden sie grau und der Blick auch eiskalt.
Hat einen weiße und einen schwarzen Engelsflügel, aber nicht die Kontrolle darüber bzw. kann nicht fliegen.


Kleidung bzw. Style:

Einen speziellen Lieblings Style hat Dorian nicht.
Hauptsächlich liebt er normale Shirts, Hemden und Jeans.
Die Farben sind die Hauptsache > Schwarz und weiß...was anderes kommt garnicht in Frage!




VERGANGENHEIT UND FAMILIE!


Lebensgeschichte:

Woher genau Dorian herkommt ist unklar. Er wachte eines Tages mit 8 Jahren auf einer Wiese an einen See Blutüberströmt auf. Überall lagen schwarze und weiße Federn. Dorian hat an die Zeit davor ein Blackout, aber ab da ging es nur immer eine gewaltige Berg und Talfahrt ab in seinen Leben. Unwissent was passiert und wer er war ..... blutverschmiert und mit zerrissen Kleidern lief er einfach los.....Seine Augen waren damals noch Grün. Der Blick aber total leer. Wielange Dorian lief ist unbekannt, aber er brach eines Tages zusammen und wäre sicher gestorben, wenn er nicht von einen jungen Bauern gefunden worden wäre. Er nahm Dorian mit zu sich nachhause und kümmerte sich um ihn. Das Dorf hieß damals Grego....was sicher seltsam klang, aber es war nach einen alten Mönch benannt. Der junge Mann hieß Micael Bley und war ein junger 22 jähriger Engel. Er hatte sich für das Leben auf Erden entschieden und war sehr glücklich hier. Um Dorian wieder aufzubauen brauchte er aber sehr lange. Alleine das Dorian sein Namen verriet dauerte fast 3 Monate! Das war das erste Wort von ihn! Doch Micael hatte Geduld. Dorian saß oft an einen Fenster und starrte mit leeren Blick nach draußen, als würde er dort etwas suchen, aber nicht finden. Die Kinder des Dorfes und auch alle Anderen mieden ihn. Micael versuchte am Anfang Dorian aufzumuntern sich den anderen Kindern anzunähern, aber ließ es dann bleiben. Dorian sollte sich alleine öffnen. Essen und trinken und auch im Haushalt helfen tat er sehr wohl, aber dennoch war Dorian ziemlich verschlossen und still. Mit 12 Jahren hatte Dorian eines Nacht´s einen Alptraum! Am Morgen wusste er nichts mehr davon, aber wieder war er verletzt und überall lagen schwarze und weiße Federn. Micael fand das eigenartig. Als er sich um die verletzungen kümmerte nahm er etwas von Dorian´s Blut um es zu untersuchen. Dabei fand er heraus das Dorian zweiblütig war! Diese "Vorfälle" zeigten eindeutig das die beiden Hälften miteinander stritten weil sie sich nicht einig wurden welche stärker in Dorian war. Die helle oder die dunkele Seele. Micael war klar das das irgentwann eskalieren könnte und deswegen Verletzte geben. Er betete eines Abends um um Hilfe zu bitten, aber Dorian hörte es mit. Versteckt erfuhr er das in ihn das Blut eines lichten und eines dunkelen Engels flossen und es unklar wäre welche Seite stärker wäre. Micael bekam Antwort das man vorsichtig vorgehen müsse und Dorian selbst entscheiden müsse welche Seele stärker wäre. Dorian aber hatte zuviel Angst das Micael oder sonst Jemanden etwas passieren würde. Er lief noch diese Nacht fort! Micael der das irgentwie geahnt hatte bat mit Gebeten über Dorian zu wachen und erhielt auch die Bestätigung. Der lichte Engel in Dorian zeigte sich auf den Wegen mit Fähigkeiten genauso wie der dunkele Engel. Wobei Dorian sich geändert hat. Seine grünen Augen änderten sich, denn die Kämpfe seiner gespaltenen Seele hatte Dorian nicht wircklich unter Kontrolle am Anfang. Mit der Zeit ging es. Seitdem sind seine Augen rot und sobald die dunkele Seele versucht die Oberhand zu gewinnen verändern sich seine Augen zu einen eiskalten grau. Obwohl er einen Blackout hat was vor seinen 8 Lebensjahr war und was seine Eltern angeht will er es noch immer nicht wissen. Dorian ist der Meinung es hat einen guten Grund das er es vergessen hat. Was seine Engelsflügel angeht sieht man es deutlich das er von einen hellen und einen dunkelen Engel abstammt. Ein Flügel ist weiß und der Andere schwarz. Da seine "wahre" Seele noch immer streitet kann er nicht fliegen und hat keine kontrolle über die Flügel. Dorian ist ziellos seid er 12 Jahre ist unterwegs. Er nimmt hier mal da einen Job an und hilft aus um zu überleben. Was auch immer mehr dazu geführt hat das er sich öffnete und sprach. Er hat sich noch immer nicht entschieden welche Seele für ihn die richtige Seite ist. Inzwischen ist er ins Reich der Wächter gelangt.


Familie:

- Unbekannt wurde gefunden mit Gedächtnissverlust
- Micael ein Engel der als Bauer lebt und sich einige Jahre um Dorian gekümmert hat


Tierischer Begleiter: Nichts



CHARAKTER!


Stärken:

- ziemlich schnell
- gutes Gespür und Gehör
- Hoher IQ


Schwächen:

- Oft ziemlich abweisent > kann gereizt reagieren bzw. schwer erreichbar
- redet nicht viel > war schon immer sehr still
- Waffen aus Elbenschmieden > hilft seine Selbstheilung nicht!


Vorlieben:

- Der Natur zuhören
- Die Nacht
- Regen
 

Abneigungen:

- Menschenmassen
- Lärm
- Unheil etc.


Charakter:

Dorian´s Charakter läßt sich schwer beschreiben da sich sein wahres Ich noch nicht klar ist welche Seite stärker in ihn ist. Trotzdem kann man klar erkennen wann welche Seite zum Vorschein kommt, da sich seine Augenfarbe ändert. Sind sie Rot ist sein Blick nicht so eiskalt und abweisent wie wenn sie grau sind...da sind sie eher das Gegenteil. Trotzallem verhält er sich fast immer gleich. Es ist der Blick der Abschreckt und falsche Eindrücke hinterlässt! Dorian´s grauer Blick schreckt ziemlich schnell ab und der dunkele Teil in ihm hintert ihn auch daran die Anwesenden vom Gegenteil zu überzeugen. Kontakt aufzunehmen ist deswegen sehr schwer in diesen Zustand. Mit den roten Augen ist das einfacher. Hilfsbereit, zurückhaltent, still, freundlich, lehrbegierig ist er trotzallem immer egal mit welcher Augenfarbe, aber mit der Grauen ist das eben schwer zu beweißen.


Besondere Fähigkeiten:

- Waffenmagie > lichter Engel
- Träume manipulieren > schwarzer Engel
- Selbstheilung > Beide




SONSTIGE`S!


Waffe: Durch die Waffenmagie Schwert, Messer und Pfeil/Bogen

Sonstige´s: Kurzzeit Charakter > Für Neulinge!

Wächter:Nein







"Reden" *Denken* *Träumen*
Nach oben Nach unten
http://fantasyacademy.forumieren.com/
 
Kurzzeitcharakter!
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Wächter der Nacht :: *INFORMATIONSBEREICH* :: Extrabereich-
Gehe zu: