Die Wächter der Nacht

WELCOME BEI DEN WÄCHTERN DER NACHT! DER KAMPF UND DIE AUFGABE HABEN BEGONNEN! NEU > FSK: 16 JAHRE!
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Gildarts Clive

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gildarts Clive
*Neuling*
*Neuling*
avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 31.07.13

Charakter
Name: Gildarts Clive
Alter: 45 Jahre
Wächter: Nein

BeitragThema: Gildarts Clive   Mi Jul 31, 2013 7:19 pm

UNAKTIV SEID Do 10 Okt 2013 - 13:43 TROTZ HINWEIßEN!




ALLGEMEIN!


Name:Gildarts Clive

Alter:45 Jahre Alt

Rasse:Mensch > Magier

Gesinnung:Gut



AUSSEHEN!


Aussehen:


Spoiler:
 

Haare, Größe etc.:
Gildarts ist ein 1,87m großer muskulöser Mann mit etwa Schulterlangen orange-roten Haaren, welches nach hinten gekämmt ist. Er trägt meist einen Drei-Tage-Bart. Sein muskulöser Körper ist übersäht mit Wunden von den verscheidensten Kämpfen. Er verlor seinen linken Unterarm und Hat seitdem eine Prothese aus Metall die durch Magie fast vollständig funktionsfähig ist.

Kleidung bzw. Style:
Er trägt einen ramponierten schwarzen Umhang, der vor seiner Brust zugeknöpft ist und Stahlschulterplatten besitzt, der normalerweise seinen Torso komplett verdeckt. Darunter sind jedoch Bandagen die von seiner linken Schulter über seine linke Brust und dann um seinen Bauch gewickelt sind. Unter diesen Bandagen sind die schlimmen Narben die er nur leuten denen er vertraut zeigt. Sein rechter Unterarm ist, bis auf seine Hand ebenfalls bandagiert, jedoch ohne einen triftigen Grund. Er trägt eine dunkelblaue Hose und einen Hüftschutz aus Stahl. Er trägt einfache graue Stiefel. Gildarts trägt eine zusammengerollte Decke die mit einem Seil, das einmal um seinen Körper gewickelt wurde, auf seinem Rücken.



VERGANGENHEIT UND FAMILIE!


Lebensgeschichte:
Gildarts wurde im Dorf Finess geboren. Sein Vater war ein 31 Jähriger sehr starker Kampfmagier und seine Mutter war eine 30 Jährige Wind-Magierin jedoch kämpfte sie seitdem sie schwanger nicht mehr und setzte ihre Magie nicht ein, seitdem sie Schwanger wurde da sie es nicht für nötig hielt, doch bevor sie Schwanger wurde hat sie ihre Wind-Magie eingesetzt um Gildarts' Vater bei einigen Aufträgen zu Unterstützen. Im Alter von 2 Jahren hat Gildarts das erste Mal die Crash-Magie eingesetzt und damit einen Tisch zerstört. Die Crash Magie hat er von seinem Vater gelernt und die Zerlegungs-Magie ist während seines Trainings zum Vorschein gekommen. Mit 5 fing er an mit seinem Vater zu üben der ihm alles beibrachte was er über Magie wusste und ihm half seine Magie zu kontrollieren. Gildarts trainierte sehr viel auch wenn sein Vater nicht da war und hat mit 13 schon ein paar kleinere Söldneraufträge gemeinsam mit seinem Vater erledigt. Mit 15 ging er schon alleine auf Aufträge doch insgeheim folgte ihm sein Vater ohne jedoch einzugreifen. Als Gildarts 17 wurde, kam seine Zerlegungsmagie zum Vorschein und ging er mit seinem Vater gemeinsam zu gefährlicheren Aufträgen da er immer wie wild trainiert hat und schon sehr stark war. Mit 19 verlies er sein Elternhaus und ging nach Sunside wo er bis heute immer wieder zurückkehrt. Er besitzt dort kein Haus sondern wohnt im Gasthaus zum schreineten Pixie. Jedoch ist er eigentlich nur Unterwegs und kommt nur mal dorthin zurück wenn er wirklich zu erschöpft oder verletzt ist um draußen zu schlafen. Jedoch wenn es ihm gut geht schläft er auch in der Wildnis weswegen er auch stets eine Decke dabei hat. Als er 20 war hörte er dass sein Vater gestorben war und er kehrte zu seiner Mutter zurück um seinen Vater zu bestatten. Er begann nach einer Woche wieder mit der ausführung von aufträgen. Mit 24 hat er das erste mal von den Wächtern gehört. Er hat die Legenden und Geschichten von ihnen gehört und glaubt daran dass sie Existieren. Er möchte seitdem gerne mal einen Treffen doch er wusste dass das nicht möglich ist aber er gab die hoffnung nicht auf. Eines Tages brach er zu einem Auftrag in die Berge eines weiter entfernten Reiches namens Fiore, in dem er vorher und auch nachher schon ein paar aufträge erledigt hatte, auf da war er fast 30 und während des Auftrags, der bereits zwei Jahre in der Ausführung war, traf er einen schwarzen Drachen der ihm nicht freundlich gesinnt war. Bei dem Versuch ihn zu bezwingen verlor er seinen linken Unterarm den er, nachdem er den Auftrag abgebrochen und nach 3 jahren wieder in Finess war, mit einer Prothese aus Stahl und Magie ersetzte und bekam schreckliche Wunden zugefügt aber er konnte gerade noch fliehen. Er hat eine Wunde von einer Kralle des Drachen in seinem Bauch die verschlossen und eigentlich verheilt ist ihm aber bei einem starken Schlag immernoch sehr schmerzt. Er hegt keinerlei Rachegefühle dem Drachen gegenüber, sondern fast schon Angst aber auf jedenfall respekt denn der drache hat ihn in kaum 10 Sekunden so zugerichtet. Gildarts versucht immernoch stärker zu werden um vielleicht eines Tages wieder gegen den Drachen zu kämpfen und diesmal eine Chance zu haben er will den Drachen jedoch nicht töten. Vor dem zwischenfall mit dem Drachen besaß er schon Narben aber nicht so viele. Er hatte von einem Kampf mit einem anderem Magier zwei Narben auf der Brust. Er hat noch weitere kleine Narben an der linken Schulter einmal vom Drachen und dann noch von Kämpfen mit Diebesbanden die ihn in der Nacht überrascht hatten. Als er 35 Jahre alt war starb seine Mutter im Alter von 65 Jahren und er kehrte ein weiteres, letztes mal nach Finess zurück um sie neben seinen Vater zu bestatten. Er trauert diesmal einen Monat bevor er sich wieder an die Arbeit machte. Er erledigt als Beruf Aufträge und kann sich damit die "Miete" fürs Gasthaus leisten. Im Gasthaus und im Dorf ist er ziemlich bekannt und wird respektiert. In Fiore gilt er bereits als einer der größten Magier, doch davon weiß er nichts weil er nur zu seinen Auftraggebern in Fiore oder zu den Auftragszielen geht und nie in den Städten bleibt sondern in der Wildnis schläft. Und auch hat er sich in Finess und in Sunside einen Namen gemacht jedoch wissen nur die wenigsten wie stark er ist.

Familie:
Seine Mutter ist mit 65 Jahren eines natürlichen todes gestorben. Sein Vater hingegen war ein Kampfmagier und ist mit 51 Jahren im Kampf gestorben was Gildarts und seine Mutter zwar mitgenommen hat, sie aber nicht verzweifeln lassen hat, weil sein Vater das nicht gewollt hätte.

Tierischer Begleiter:
Keiner




CHARAKTER!


Stärken:
Seine Unglaubliche magische und physische Kraft.
Seine Kampferfahrung.
Sehr viel Ausdauer.

Schwächen:
Er ist sehr oft Geistesabwesend.
Er ist nicht gut darin viel Verantwortung zu tragen.
Ist nicht gut darin in einem Team zu arbeiten

Vorlieben:
Kämpfen
Reisen
sich mit Leuten unterhalten

Abneigungen:
Angeber
sich Zurückhalten
in einer Gruppe(mehr als 3 leute) arbeiten

Charakter:
Er ist eine sehr ruhige und warmherzige Person. Er wird selten wirklich wütend aber wenn er wütend wird kann das schonmal böse enden. Er ist eine Person die seine Freunde sehr wertschätzt und beschützt und auch keine scheu hat dies zu zeigen. Er ist eigentlich sehr offen und geht auf die Leute zu. Er ist oft mit den Gedanken woanders und bekommt deshalb nicht mit was er macht was manchmal schwierigkeiten bringen kann im Bezug auf seine Magie(wird bei besondere fähigkeiten erleutert). Wenn es ums Kämpfen geht mag er es nicht und ist auch nicht gut darin sich zurückzuhalten. Er respektiert seine Gegner und er über- oder unterschätzt diese auch nicht. Er ist ein mehr ein Einzelgänger. Er liebt es zu Reisen und ist selten länger als 2 oder 3 Tage am selben Ort.

Besondere Fähigkeiten:
Er benutzt zwei Arten von Magie die miteinander verwandt sind:
1. Crash-Magie
Eine Magie die Wellen, wie bei einem Erdbeben, auslöst und eigentlich jedes masssive unnachgiebige Objekt zerstören kann oder ein Lebewesen mit der Macht dieser Wellen zum Beispiel mit einem Schlag einige Meter wegschleudern. Gildarts der oftmals in Gedanken verloren ist hat damit schon einige male die Wände im Haus seiner Eltern pulverisiert oder auch ein Haus zum einsturz gebracht. Heutzutage passiert ihm das eigentlich überhaupt nicht mehr doch ab und zu kommt es vor jedoch zerstört er dann nicht mehr das gesamte Haus sondern nur einen Teil der Wand. Hier ein Beispiel(wobei dort die Wand absichtlich zerstört wurde)
Spoiler:
 
Desweiteren kann er mit dieser Magie eine weiße Aura um sich erstellen die eine ungeheure Kraft ausstrahlt, die man noch 100 meter weit entfernt spühren kann,  und den Gegner einschüchtern soll.
Spoiler:
 

2. Zerlegungs-Magie
Es hat verschiedene Wirkungen auf lebendige und nicht-lebendige Dinge.
Nicht-lebendige Dinge(Stein, Metall, Wasser, Feuer etc.):
Gildarts erzeugt ein netzartiges Muster, das jedes Objekt durchdringt und in Würfel teilt. Das Objekt verliert jedoch nicht seine Eigenschaften sodass Feuer einfach weiterbrennt doch dadurch dass er zerteilt wurde meistens ausbrennt. Es kann auch magische Flammen und auch die meisten Magischen Angriffe zerlegen diese verpuffen nachdem sie zu würfeln wurden. Beispiel an Feuer:
Spoiler:
 
Beispiel an einem anderen magischen Angriff:
Spoiler:
 
Lebendige Dinge(Menschen, Tiere, Magier etc):
Gildarts erzeugt ein netzartiges Muster, das jedes Objekt durchdringt und anstatt das Lebewesen zu zerstören oder zu töten wird das lebewesen in ganz viele kleinere Varianten von sich selbst "verwandelt". Es schadet dem Opfer nicht und tut diesem auch nicht weh. Dieser Zustand hält maximal 3 Minuten, wenn der Gegner sehr mächtig ist kann es auch weniger als eine halbe Minuten halten, jedoch sind die meisten gegner in dieser Form so verängstigt, dass sie aufgeben. Gildarts selber kann das Opfer der Magie ebenfalls wieder zusammensetzen. Ein Beispiel:
Spoiler:
 

Das netzartige Muster durchdringt eigentlich alles, doch man er muss sehr nah am Objekt dran sein, weswegen Gildarts eigentlich nur im Nahkampf kämpft. Es kann sogar aufgehalten werden entweder durch etwas das Magie aufhebt(Waffen mit dieser Fähigkeit oder auch Magie die sowas macht) oder mit Schutzmagie die es entweder komplett aufhält und zerstört oder es aufhält indem es als "Opfer" hinhält.


SONSTIGE`S!


Waffe:
Neben seiner Magie keine

Sonstige´s:
Seine 40 Jahre Kampferfahrung und das viele training haben ihn zu einem Magier mit sehr hoher physischer und magischer Kampfkraft gemacht. Er gibt mit seiner Kraft und Erfahrung aber keineswegs an. Er freut sich wenn er junge Heranwachsende Magier sieht, da sie ihn an seine Kindheit erinnern. Er setzt sich für die Zukunft der "neuen" jungen Generation ein. Er hat bis heute nicht die Hoffnung aufgegeben einmal einen Wächter zu treffen und vielleicht Seite an Seite mit ihm oder ihr zu Kämpfen. Die Söldneraufträge die er ausführt haben eigentlich immer etwas mit Kämpfen zu tun wie z.B.eine Diebesbande ausschalten was für ihn keine große anstrengung ist selbst wenn es 100 Diebe sind. Er kriegt auch oft Eskort-Aufträge bei denen er wichtige leute eskortieren soll. Er hat auch schon bei kämpferischen Auseinandersetzungen geholfen. Er nimmt grundsätzlich jede Herausforderung zu einem Kampf an egal wer der Gegner aus sein mag und da er sich nicht zurückhält enden viele seiner Kämpfe mit schweren Verwundungen. Es kommt z.B. bei Diebesbanden die sich zu sehr zu wehr setzen vor dass er auch mal leute tötet jedoch versucht er das zu vermeiden.

Wächter:
Nein



TheLightintheDarkness
Starsand theMoon areshining!



Zuletzt von Gildarts Clive am Sa Aug 03, 2013 4:24 pm bearbeitet; insgesamt 5-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Tristan
*Führungswächter*
*Führungswächter*
avatar

Anzahl der Beiträge : 323
Anmeldedatum : 08.05.11

Charakter
Name: Tristan
Alter: 19 Jahre
Wächter: Ja

BeitragThema: Re: Gildarts Clive   Sa Aug 03, 2013 7:42 pm

ANGENOMMEN!


"Reden" *Denken* *Träumen*
Nach oben Nach unten
http://fantasyacademy.forumieren.com/
 
Gildarts Clive
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Wächter der Nacht :: *INFORMATIONSBEREICH* :: Friedhof-
Gehe zu: