Die Wächter der Nacht

WELCOME BEI DEN WÄCHTERN DER NACHT! DER KAMPF UND DIE AUFGABE HABEN BEGONNEN! NEU > FSK: 16 JAHRE!
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 C.C.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
C.C.
*Neuling*
*Neuling*
avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 06.06.13

Charakter
Name: C.C.
Alter: Unbekannt
Wächter: Nein

BeitragThema: C.C.   Do Jun 06, 2013 9:01 pm

FREIWILLIG!




ALLGEMEIN!


Name:
Diese Frau kann sich an ihren richtigen Namen schon seit Ewigkeiten nicht mehr erinnern. Sie selbst nennt sich nur noch C. C.

Alter:
Auch an ihr alter kann sich C.C. nicht mehr erinnern. Aber eins weiß sie, sie ist schon sehr, sehr alt, älter als ein Mensch normalerweise werden könnte.

Rasse:
Geboren wurde C.C. ursprünglich als Mensch, gehört jetzt aber schon sehr lange den ‚Unsterblichen‘ an. Das heißt nicht das sie niemals sterben oder getötet werden kann. Ihr Alterungsprozess ist nur stark verlangsam bzw. hat fast komplett ausgesetzt. Wenn man sie töten will muss man allerdings wie bei einem Vampir oder Ähnlichen verfahren. Also den Kopf bzw. alle Gliedmaßen abtrennen und verbrennen, da sie über unglaubliche Selbstheilungsfähigkeiten verfügt. Die Unsterblichen können nicht geboren werden oder sonstiges. Sie wählen einen ihrer Vertragspartner aus und ‚Übergeben‘ ihren sogenannten ‚Code‘. Meistens sterben die Person die ihren Code abgab danach. Entweder weil sie die Übergabe selbst nicht überleben oder sie ihren Vertragspartner bitten sie von ihrem endlos erschienen Leben zu erlösen.

Gesinnung:
Eine wirkliche Affinität zu Gut oder Böse hat sie nicht. Sie steht immer auf der Seite ihres Vertragspartners und unterstützt diesen bei seinen Zielen. Das heißt solange wie sie keinen Vertragspartner hat ist sie also neutral



AUSSEHEN!


Aussehen:


Spoiler:
 

Haare, Größe etc.:
C.C. Hat lange grüne Haare die ihr bis unter den Po reichen. Ihre Augen sind groß und ihre Irisfarbe ist gelb. Unter ihrem Pony verbirgt sich ihr Code. Für jeden uneingeweihten sieht es aus wie ein einfaches religiöses Tattoo. Ihre Körpergröße beläuft sich auf knappe 1,68m. Dabei ist sie äußerst schlank was nicht vermuten lässt das sie gut und gerne sehr viel isst ohne satt zu werden. Sie hat alles in allem auch einen ansehnlichen Körper, jedoch zieht sich eine große Narbe einmal komplett über ihren Rücken.

Kleidung bzw. Style:
Zumeist Trägt C.C. einen schwarzen Einteiler. Dieser liegt Am Kragen eng an ihrem Hals an. Die Brust und die Halsgegend sind mit leicht verziert. Von der Länge her reicht dieser afst bis auf den Boden zeigt jedoch ab dem Schritt abwärts viel Haut erkennen. Da drunter trägt sie ein eng anliegendes weißes Oberteil welches nur knapp unter den Busen geht
Etwas welches für sie noch typisch ist, ist eine einteilige weiße Robe, mit sehr langen Ärmeln. Diese liegt an ihrem gesamten Körper, abgesehen von den Ärmeln sehr eng an und wirkt ziemlich aufreizend


VERGANGENHEIT UND FAMILIE!


Lebensgeschichte:
Geboren wurde C.C. in ein Sklavendaisein. Wo das war weiß keiner. Dort wurde ihr von Anfang an eingebleut das sie nur ein wertloses Stück Dreck wäre. Sie wurde ihrer Mutter sofort nach der Geburt weggenommen. Man zog sie notdürftig groß und setzte sie sobald sie sich dafür eignete im Haushalt ein. Ihr wurde das Kochen beigebracht und wie sie ihrem Herren jeden Wunsch von den Augen abzulesen hatte. CC. wurde nie gut behandelt. Bei jedem noch so kleinen Fehler wurde sie hart bestraft, sei es nun von ihrem Herrn persönlich oder von einer seiner Frauen, Kindern oder Diener die keine Sklaven waren. Sie hasste all das. Sie verstand einfach nicht wieso man anderen so was antuen konnte. Als sie im Haushalt dann einmal zu ungeschickt war wurde sie nur noch zu schweren Arbeiten auf dem Feld rausgeschickt. Sie musste nun zwar nicht mehr ihrem Herrn jeden Wunsch erfüllen, aber das verbesserte ihre Situation nicht unbedingt. Auf dem Feld wurde sie wegen ihrer schwachen Statur und Mangelnder Körperlkraft täglich von den Aufsehner schikaniert und ausgepeitscht. Davon blieb ihr bis heute eine große Narbe auf dem Rücken. Sie begann ihr Leben immer mehr zu hassen. Nicht einmal bei den anderen Sklaven die ihr Schicksal teilten fand sie Trost. Von den meisten wurde sie genauso schlecht behandelt wie von den Aufsehern und die übrigen sahen durch sie einfach hindurch als wäre sie nicht da. So begann sie auch ihre Leidensgenossen zu hassen.
Sie war gerade 16 Jahre alt als sie den Entschluss fasste nun endlich fliehen zu müssen. Als die Aufseher sie eines Abends zusammengeschlagen am Rand des Feldes hatten liegen lassen wagte sie den versuch und floh. Und gegen jegliche ihrer Erwägungen schaffte sie es auch. Sie konnte dem leben als Sklavin entfliehen. Doch blieb der Geruch eines Sklaven noch immer an ihr haften. Sie konnte aus der Sklaverei fliehen, wurde jedoch noch immer wie ein Stück Dreck behandelt. Um vor der Schikane aller gerettet zu werden ging sie in ein Kloster und wurde dort von einer Nonne aufgenommen. Die Nonne Fragte sie nach einigen Tagen was sie wirklich wollte, was sie sich von Herzen wünschte. C.C.‘s Antwort war damals „Ich will geliebt werden“ Und die None erfüllte ihr diesen Wunsch. Aber nicht so wie man jetzt vielleicht denken würde als liebevoller Mutterersatz. Nein sie gab ihr ein Geass. Jetzt musste sie den Leuten nur noch in die Augen sehen und sie würden von ihr entzückt sein und sie fast gottgelich verehren. Zuerst leibe C.C. es. Es war das was sie sich schon immer gewünscht hatte. Doch irgendwann verlor sie die Kontrolle über ihr geass und konnte es nicht mehr bewusst steuern. So suchte sie immer öfter nur noch die Nähe der Nonne, da diese die einzige war bei der das Geass nicht wirkte. Letztendlich bat sie die Nonne diese Kraft wieder von ihr zu nehmen. Aber sie konnte ihr das geass nur nehmen indem sie C.C. entweder umbrachte oder ihr das gab was die Nonne hatte. Ihren Code, das was sie für den Tod durch das Alter unantastbar machte und sie befähigte Geass zu geben. Doch dies würde sie nur unter einer Bedingung tun. C.C. müsste die Nonne danach töten, da sie des Lebens nun schon lange überdrüssig war. Nach sehr langem Überlegen und großen Gewissenbissen willigte C.C. ein. Sie erhielt den Code, der sich Schmerzhaft in ihrer Stirn brannte und verlor dafür ihr Geass. Zögerlich erschlug sie dann die Nonne, welche mit einem Lächeln auf dem Gesicht starb. Das war etwas das sich ihr auf alle Ewigkeit ins Gedächtnis brannte. Nun war sie eine der Unsterblichen.
Sie zog durch die Welt, für wie lange wusste sie nicht. jedoch lang genug um zu spüren wieso die Nonne erlöst werden wollte. Ein Geass und auch die Unsterblichkeit trieben einen in die Einsamkeit. Doch endlich fand sie einen Vertragspartner. Er war ein junger Rebellionsanführer und er wollte mehr Kraft um seine Rebellion zum Sieg zu führen. Sie schloss mit ihm einen Vertrag. Sie gab ihm ein geass und er würde sie später Umbringen müssen. Er führte seien krieg lange und durch sein Geass auch sehr erfolgreich. Während dieser zeit brachte er C.C. bei waffenmagie zu nutzen und mit einer Vielzahl von Waffen zu kämpfen, Denn genau genommen war sie sein Stellvertreter und musste ja demnach auch kämpfen können. Auch entwickelte er Gefühle für C.C. sodass er am Ende des Krieges und nach seinem Sieg seinen Vertrag nicht erfüllen konnte. Er weigerte sich C.C. zu töten. Und so verließ sie ihn. Wenig später wurde die Regierung die er sich neu aufgebaut hatte von einer neuen Rebellion gestürzt und er wurde selbst ermordet. C.C. zog dann weiter durch die Welt und die Jahre gingen ins Land ohne das auch nur ein Vertragspartner es übers Herz brachte sie am Ende von ihrem Leben zu erlösen.So kam sie schließlich auch in das Reich der Wächter. Wird sie jemals ihre gewünschte Erlösung finden?
Familie:
C.C. wurde in ein Sklavenleben hineingeboren. Demnach hatte sie nie eine Familie.

Tierischer Begleiter:
/




CHARAKTER!


Stärken:
Zu C.C.’s Stärken gehört das sie gut im Ränke schmieden ist sie entwirft also verworrene Pläne und spinnt ein Netz aus Intrigen um ihre Ziele zu erreichen, soll heißen sie ist eine geborene Takterin. Außerdem ist sie eine unschlagbare Köchin die die schmackhaftesten Gerichte zaubern kann. Und dann übt sie sich noch im Kampf mit einigen Waffen
Schwächen:
Zu ihren Schwächen zählt ihre unglaubliche Ungeduld die sie nicht selten zu einigen Unüberlegten Handlungen treibt. Etwas das ihr extrem peinlich ist, ist das sie manchmal extrem tollpatschig ist.
Vorlieben:
Zu ihren Verlieben zählt vor allem das essen. Sie isst sehr gerne und vor allem gut und viel, was man ihr nicht wirklich ansieht. Auch stichelt sie gerne bei ihren Vertragspartner herum und weist ihn auf zu offensichtliche Fehler hin, man könnte also sagen sie ist auch gern Schadenfroh. Was sie allerdings am meisten Mag ist Ruhe. Sie ist gerne einmal allein und Grübelt über alles nach was sie in den Jahren schon beschäftigt hatte.
Abneigungen:
Sie kann es überhaupt nicht leiden wenn sich jemand in ihre Pläne einmischt. genauso wie sie es hasst wenn man ihr etwas vormacht und mit Leuten die sie betrügen macht sie kurzen Prozess.
Charakter:
Allgemein ist C.C. eine sehr verschlossene Frau. Sie beherrscht es sehr gut eine Menge zu erzählen, aber dabei nicht das Geringste über sich preiszugeben. Sie sprich außerdem oft in Rätseln und Methapern und sprich allgemein sehr tiefgründig sodass sich ihrem gegenüber nicht immer sofort erschließt was sie gerade sagte. Auch ist sie sehr sarkastisch und hat einen sehr trockenen Humor was sie oft kalt und unberechenbar erscheinen lässt. Obendrein wirkt sie durch ihre gesamte Haltung der Welt gegenüber sehr zynisch. Alles im Allem ist sie jedoch vielen Gegenüber freundlich solange man ihr nicht zu lange auf die Nerven fällt. besonders zu Kindern ist sie sehr liebevoll, da sie weiß wie es sich anfühlt als Kind extrem schlecht behandelt zu werden.
Besondere Fähigkeiten:
Sie ist in der Lage einer Person ein sogenanntes Geass, welches in einigen sagen auch als „Die Macht des Königs“ bekannt ist, zu geben. Diese Kraft zeigt sich bei jedem der eines erhält anders. Sprich kein Geass ist wie das andere. Aber die meisten haben etwas mit dem Beinflussen des geistes zu tun. Der Nutzer des Geass muss seinem 'Opfer' dabei allerdings direkt in die Augen sehen. Ihr erster Vertragspartner brachte ihr außerdem grundlegen Praktiken der Waffenmagie bei


SONSTIGE`S!


Waffe:
Langschwerter, Langbögen und Speere, durch Waffenmagie
Sonstige´s:
/
Wächter:
Nein

TheLightintheDarkness
Starsand theMoon areshining!




Zuletzt von C.C. am So Jun 09, 2013 2:23 pm bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Tristan
*Führungswächter*
*Führungswächter*
avatar

Anzahl der Beiträge : 323
Anmeldedatum : 08.05.11

Charakter
Name: Tristan
Alter: 19 Jahre
Wächter: Ja

BeitragThema: Re: C.C.   So Jun 09, 2013 4:34 pm

ANGENOMMEN!


"Reden" *Denken* *Träumen*
Nach oben Nach unten
http://fantasyacademy.forumieren.com/
 
C.C.
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Wächter der Nacht :: *INFORMATIONSBEREICH* :: Friedhof-
Gehe zu: