Die Wächter der Nacht

WELCOME BEI DEN WÄCHTERN DER NACHT! DER KAMPF UND DIE AUFGABE HABEN BEGONNEN! NEU > FSK: 16 JAHRE!
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Die Wesen um die Wächter!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Tristan
*Führungswächter*
*Führungswächter*
avatar

Anzahl der Beiträge : 323
Anmeldedatum : 08.05.11

Charakter
Name: Tristan
Alter: 19 Jahre
Wächter: Ja

BeitragThema: Die Wesen um die Wächter!   Fr Okt 14, 2011 4:43 pm

DER INFORMATION`S THREAD ZU DEN ERFUNDENEN WESEN IN DER WELT DER WÄCHTER!



Die kunterbunte Lebenswelt um die Wächter!!


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das Schlurp!

Ein kleines quallenartiges Wesen das im Wasser lebt! Es kann sich in eine Blase verwandeln, dann nach oben schweben, wenn es das Ufer oder dort das Geschehen beobachten will. Manchmal schauen diese Wesen auch einfach so aus den Wasser. An Land kann es leider nicht überleben da es stets Feuchtigkeit braucht. Gedanklich reden ist aber mit dem Schlurp möglich, denn sie nehmen sehr gerne Kontakt auf mit anderen Wesen.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das Richi!

Das Richi ist ein ziemlich kleines Wesen! Es kann an Land und im Wasser leben, aber ist verdammt verspielt! Hat es einen Spielkameraden entdeckt, egal ob Der Lust oder Zeit hat....dieser "Spielkamerad" muss sich opfern! Das Richi bleibt an diesen "Spielkamerad" regelrecht hängen bzw. kleben und fängt schlimmsten falls an zu weinen, falls der "Spielpartner" sich weigert! Es läßt nicht locker und man darf erst wieder gehen bis es eingeschlafen ist. Freut das Richi sich leuchtet es so seltsam in allen Regenbogenfarben. Es ist sehr, sehr nett, aber auch verdammt nervig manchmal! Die Wächter sind deswegen froh diesen Wesen nicht zu begegnen! Reden kann es natürlich auch!


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] > [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die San!

Die San kann man nicht direkt zu den Feen bzw. Elfenwesen zählen, denn sie entsteht wie ein Schmetterling aus einer Art Raupe! Die Raupen sind immer grün, aber die San hat stets unterschiedliche Farben was ihre Haare, Flügel (manche sind sogar flügellos) oder Kleidung angeht. Dasselbe gilt natürlich auch für die Musterungen und Formen. Wieso das so ist ist leider unbekannt. Die San ist sehr scheu und lebt in den Wäldern und Wiesen. Die Größe ist nicht größer als eine Frauenhand, manchmal sogar kleiner. Die San kann sehr wunderschön singen und man munkelt das sie sich auch so verständigt!


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der Tyin!

Tyin´s ist ein quallenartiges Wesen das sich ab und zu einen Scherz macht. Sie können sich als Blase aufblasen und explodieren...was verdammt laut ist. Das Qlibberige Zeug sucht sich selbst wieder zusammen und wird zu den Tyin. Leben tun sie an Land und sind nicht groß, abgesehen sie werden zur Blase!


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Slow!

Die Slow ist eine schlangenähnliche Echse mit Flügeln. Dieses Wesen findet man häufig in der Nähe von den Dörfern, weil es sich sehr gerne in der Nähe anderer Wesen aufhält. Bösartig ist die Slow aber nicht. Man kann sogar mit ihr spielen und wenn man Glück hat kann man ihr das reden beibringen! Auch die Wächter haben dieses Wesen oft als "Freund".


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der Enyfey!

Der Enyfey ist ein komisches Wesen! Es ist ein Drachen der eindeutig IMMER einen Knall hat! Jeder Enyfey hat irgentwie oder irgenwo ein Rad ab. Ob er komische Laute von sich gibt, schmatzt, schielt oder ständig rülpst! Bei jeden Enyfey ist etwas! Der Grund ist unbekannt, aber trotzdem sind diese Wesen völlig harmlos. Sie können nicht fliegen oder Feuer speihen, ausserdem leben sie IM Meer! An Land kommen sie trotzallem.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das Irrlicht!

OH JA! Das Irrlicht ist auch in den Wäldern, an den Seen ..... der Wächter aktiv! An manchen Orten wird es als Mythe oder Unsinn beschrieben! Es wäre eine Einbildung, aber hier bei den Wächtern in dieser Welt, hat es ein wahres Ich und Leben! Die Irrlichter sind böse gesinnt und machen sich einen Spaß daraus unschuldigen Wesen "Irrsinn" vorzuschaukeln, mit sogenannten plötzlichen "Tagträumen". Wer ein Irrlicht ansieht, erblickt sofort seinen großten Wunsch oder Traum der sich angeblich erfüllt, aber es ist gleichzeitig ein Todesurteil! Das Opfer merkt nicht einmal das es völlig "irre" wird, die Orientierung, den Sinn, die Kontrolle und alles verliert!


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der Snop!

Vor dem Snop sollte man sich in Acht nehmen! Er hat eine hervorschnellende lange Zunge die verdammt klebrig ist. Ist er sauer macht er keinen großen Tara und läßt seine Wut an den Wesen aus die ihn gerade begegnen. Die Zunge ist mit seltsamen Pusteln besät, die wie Brennesseln brennen und die getroffene Haut kann sich sehr leicht entzünden. Obwohl er Flügel hat kann er nicht fliegen, ausserdem ist er sehr lahm! Was allerdings ein Vorteil ist! Leben tut er stets wo es dunkel ist, denn er ist auch blind! Reden kann er nicht, selbst gedanklich nicht.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der Shilaf!

Der Shilaf lebt unter der Erde und kommt nur ab und zu ans Tageslicht! Er ist ein sehr nettes Wesen das seltsamerweise mit 3 Metern verdammt rießig ist. Der Shilaf ist verdammt schlau und kann sogar mehrere Sprachen erlernen! Er liebt es Gäste zu einen Kaffeekränzchen zu empfangen und backt sehr gerne! Shilaf´s sind verdammt gute Bäcker und haben deswegen sehr oft Gäste, obwohl sie unter Tage leben, aber da sie so groß sind ist alles perfekt eingerichtet! Die Wächter werden seltsamerweise immer mit Backwaren freiwillig "beliefert"!!!! Shilaf´s sind ausserdem sehr gute Geschichtenerzähler! Dieses Wesen muss man einfach gerne haben!


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der Moony!

Moony´s sind nachtaktiv! Sie haben ihren Namen auch von der seltsamen Musterung an ihren Körper. Tagsüber schlafen sie in ihren unterirdischen Höhlen und sind in der Zeit seltsamerweise auch taub. Diese Wesen sind sehr scheu und man braucht lange ihr Zutrauen zu bekommen. Also als "Gefährte" für einen Wächter? Man muss ziemlich viel Geduld mitbringen!


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der Paypay!

PayPay´s sind sehr lustige Gesellen, aber als "Gefährten" eignen sie sich nicht. Diese Wesen nehmen diese "Freundschaft" falsch auf, warum ist unbekannt. Sie gehen zugrunde! PayPay´s leben in kleinen Höhlen am Meer, aber sind komischweise wasserscheu! Sie sind nicht größer als eine Kinderhand im Alter von 3 Jahren. Reden können sie in einer seltsamen Sprache die nur die Wächter verstehen.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das Twilbi Chocobo!

Das Twilbi Chocobo hat seinen Namen, weil es den Chocobo´s ähnlich sieht, aber es gehört NICHT dieser Art an! OH NEIN!  Im Gegensatz zu den anderen Chocobo Arten ist das Twilbi Chocobo eine Art Maskottchen! Na ja, das könnte man sagen, denn es kann reden und ist sehr lebendig. Aber auch ab und zu frech! Es zu fangen ist sehr kompliziert, aber hat man es dann gefangen bleibt es stets an der Seite seinen "Freundes"! Leben tun diese Wesen "hauptsächlich" wo Wasser ist. Fliegen kann es allerdings nicht, aber es ist verdammt flink!


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der Tigress!

Der Tigress hat fast die Größe von einen ausgewachsenen Einhorn! Obwohl er so unheimlich und grausam aussieht hat er keine negativen Absichten! Er steht den Wächtern sogar manchmal bei ihren harten Aufgaben bei, sprich > er ist ihnen als "Gefährte" stets zur Seite! Dazu muss ein Wächter dieses Wesen nicht einmal um seine Freundschaft bitten! Es reicht ein Blick in die Augen und der Tigress weiß bescheid! Dieses wesen kann nicht reden.....weder im Gedanken noch auf die normale Art! Doch kann es sich mit anderen Wesen verständigen! Durch Blickkontakt! Es ist wie wenn der Tigress alles in den Augen lesen könnte! Hat ein Wächter diesen "Gefährten" dann sind diese Beiden wie durch ein unsichtbares "Band" für immer verbunden. Bis in den Tod....stirbt der Eine folgt ihn sein "Gefährte" sofort! Die Beiden wissen das aber gleich bei den ersten Blickkontakt!


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der Coule!

Der Coule ist so riesig das er auch als Reittier verwendet werden kann! Doch das wissen NUR die Wächter und auch nur Sie verwenden diese stolzen Wesen dazu. Der Coule ist kein Vogel wie die Anderen, denn er hat keine richtigen Federn, aber kann trotzdem fliegen. Er hat eine Art "Schuppen"! Er ist eher eine Mischung aus Vogel und Echse, denn er hat auch diese Arme einer Echse. Diese Wesen gibt es in einer sehr großen Farben Vielfalt! Leben tun diese Wesen hauptsächlich in Gebirge! Sie sind sehr zutraulich und man kann sie mit speziellen Lauten rufen.


Die Moggel´s!


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das Fayé!

Das Fayé ist ein quirliges Wesen das zu den Moggel´s gehört! Es ist überall anzutreffen und wird auch sehr gerne als "Freund" gesehen und gehalten. Man findet es sogar in den Dörfer. Das Fayé ist verdammt hilfsbereit und spielt sehr gerne. Langweilig wird es mit diesen Wesen nie. Egal wer sein "Freund" ist...das Fayé passt sich den Interessen seines "Freundes" stets an. Ein spezieller Tick von diesen Wesen ist: Es ist mit einen extremen Beschützerinstinkt ausgeprägt! Ist sein "Freund" mal in Gefahr....es ist stets zur Stelle und findet ihn stets sofort! Man könnte fast schon sagen diese Beiden sind unzertrennlich!


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das Funny!

Funny´s sind hauptsächlich für Übersetzungen im Wächterreich zuständig, wenn sie arbeiten wollen! Diese Moggelart verstehen JEDE Art von Sprache und können in JEDER Art von Sprache schreiben. Sie verstehen Gedankensprache, die Sprache mit den Augen, die normale Sprache, die Sprache die aus den Herzen kommt......das alles können sie auch in Geheimsprachen zu Papier bringen, die nur die Betroffenen lesen können! Funny´s haben zwar Flügel, aber können nicht fliegen. Sonst leben sie versteckt in den Wälcder überall verstreut. Für Freundschaften eignen sie sich natürlich auch, denn sie sind sehr, sehr lieb und anhänglich.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das Trippi!

Trippi´s arbeiten als Briefboten, wenn sie wollen für die Wächter! Diese kleinen Wesen können auch fliegen! Als "Freund" eignen sie sich leider nicht! Diese Moggelart muß stets unterweg´s sein! Sie müssen sich beschäftigen und können sich nicht an ein Wesen "binden" wie sie so schön sagen, aber mit den Wächtern sind sie sehr gut gesinnt! Leben tun sie sehr oft in der Nähe vom Meer, aber haben nie einen direkt festen Wohnsitz!


Die Phönixe!


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der Flammenphönix!!

Der Flammenphönix hat seinen Namen, weil er wenn er fliegt aussieht wie ein regelrechter Flammenschein! Man erkennt nichts mehr von ihn, nur noch die Umrisse und Flammen! Sobald er aber irgentwo landet ist wieder der prachtvolle Phönix zu sehen. Der Flammenphönix ist ein sehr stolzer Vogel und man sollte deswegen sehr achtsam sein, ob man sich mit ihm anlegt! Er kann jedes Detail, das das Element Feuer beherbergt beherrschen und kontrollieren >>> sogar einen Wächter der dieses Element beherrscht. Im Gedanken kann man ihn "reden" hören, wenn man sich konzentriert. Es ist so gut wie unmöglich dieses stolze Wesen als "Gefährten" zu gewinnen. Nicht einmal ein Wächter schaffte das bis heute.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der Singphönix!!

Dieser Phönix exestiert NUR hier im Reich der Wächter! Was ihn so besonderst macht? Es mehrere Dinge.....er kann vorallem wundervoll singen! Ausserdem exestieren NUR weibliche Phönixe dieser Art. Jedes Weibchen aber kann trotzdem für Nachwuchs sorgen. Die Federn dieser Phönixart sind typisch für einen weiblichen Vogel wunderschön detailiert! Singen können sie mit einer wunderschönen Frauenstimme, aber auch mit ihrer normalen Phönixstimme und das von klein an. Die Jungphönixe kann man bis zu ihren 3 Lebensjahr sogar berrühren, denn erst dann bricht das wahre Element in ihnen aus. Die Singphönixe kommen von alleine auf Wesen zu, denn sie sind sehr zutraulich. Reden ist nur gedanklich möglich.


Die Chocobos!


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der Riesen Chocobo!

Der Riesen Chocobo kann die Größe eines erwachsenen, männlichen Menschen erreichen. Die Federn schimmern im Licht richtig goldgelb von diesen Chocobo. Deswegen wird er auch "goldener" Cocobo genannt. An manchen Orten werden diese Chocobo´s auch gezüchtet und als Arbeitstiere eingesetzt, aber stets freiwillig! Will ein Chocobo seine Freiheit wird er auch in diese entlassen. Als Reittiere wird diese Art übrigents auch genutzt, hauptsächlich von den Wächtern. Leben können und tun diese Chocobo´s überall verstreut!


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ein junger Riesen Chocobo!

Wie jedes Küken haben die Chocobo´s auch schon ihre Federn, aber sind beim ausschlüpfen erstmal völlig feucht. Trotzdem trocknen sie ziemlich schnell. Die Federn fangen erst im Alter von 5 tagen an so richtig zu schimmern.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Rainbow Chocobos!

Die Rainbow Chocobos  haben ihren Namen von ihren Farben! Sie gibt es in einer richtigen Farbenvielfalt! Hier sieht man jetzt nur Zwei von X Arten, aber es gibt Tausende! Diese Art ist nicht größer als eine Taube, aber kann fliegen! Leben tun diese Chocobo´s "hauptsächlich" in den Wäldern!


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der schwarze Chocobo!

Der schwarze Chocobo ist genauso groß wie der Riesen Chocobo! Den Namen hat er von seinen schwarzen Federn. Das Problem bei ihn ist....er hat einen extrem, schrillen Schrei! Da sollte man stets auf der Hut sein! Für Arbeiten etc. eignet er sich deswegen nicht, denn er ist wircklich verdammt laut! Ausserdem kann er fliegen und würde abhauen! Leben tut er wie seine bunten Verwanden "hauptsächlich" in den Wäldern!


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der Glühwürmchen Chocobo!

Der Glühwürmchen Chocobo ist der Kleinste von den ganzen Arten! Den Namen verdankt er seiner Nachtaktivität. Der Chocobo ist nachtaktiv und leuchtet wie ein richtiges Glühwürmchen. Er wird auch sehr oft mit ihnen verwechselt, weil auch dieser Chocobo fliegen kann und nicht größer ist als ein Schmetterling. Sein Lebensraum ist "hauptsächlich" auf Wiesen, also in Wäldern.


"Reden" *Denken* *Träumen*
Nach oben Nach unten
http://fantasyacademy.forumieren.com/
 
Die Wesen um die Wächter!
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Die Legende der 6 Wächter
» Mutter ersticht ihre Töchter
» Die Legende der Wächter
» Die Legende der Wächter
» Bubo - Wächter - Schmied - Anführer der Glutsammlerbrigade

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Wächter der Nacht :: *INFORMATIONSBEREICH* :: Unsere Storyline-
Gehe zu: